Pflegebett oder Seniorenbett – wo sind die Unterschiede?

Die Begriffe Pflegebett oder auch Krankenbett sind weit gelĂ€ufig und stehen fĂŒr die meisten Menschen im Zusammenhang mit einer kranken, pflegebedĂŒrftigen Person.Doch auch Menschen, die sich noch nicht in einem pflegebedĂŒrftigen Zustand befinden, können Schwierigkeiten haben, in oder aus einem Bett mit normaler Höhe zu steigen.Ein spezielles Bett fĂŒr Ă€ltere Leute, ein sogenanntes Seniorenbett, kann […]

Die Begriffe Pflegebett oder auch Krankenbett sind weit gelĂ€ufig und stehen fĂŒr die meisten Menschen im Zusammenhang mit einer kranken, pflegebedĂŒrftigen Person.
Doch auch Menschen, die sich noch nicht in einem pflegebedĂŒrftigen Zustand befinden, können Schwierigkeiten haben, in oder aus einem Bett mit normaler Höhe zu steigen.
Ein spezielles Bett fĂŒr Ă€ltere Leute, ein sogenanntes Seniorenbett, kann dafĂŒr die Lösung sein und das alltĂ€gliche Leben fĂŒr alle Senioren und Seniorinnen deutlich einfacher gestalten.
Im Folgenden möchten wir nÀher darauf eingehen, was die Unterschiede zwischen einem Senioren- und einem Pflegebett sind und was die beiden Bettenarten ausmacht.

Unser ErklĂ€rvideo fĂŒr Sie

Was ist ein Seniorenbett?

Ein Seniorenbett ist speziell fĂŒr Ă€ltere Menschen ausgelegt und zeichnet sich durch einige spezielle Merkmale aus:

  • Bett fĂŒr Ă€ltere Leute mit erhöhter LiegeflĂ€che
  • Seniorenbett erhĂ€ltlich in einer Breite von 80 – 220 cm und LĂ€nge von 190 – 225 cm
  • ErhĂ€ltlich als Seniorendoppelbett

Ein Seniorenbett ist ein Bett, das es Ă€lteren Menschen erleichtern soll, sich in das Bett zu legen und wieder aufzustehen. Gelingen kann dies durch eine erhöhte LiegeflĂ€che. Bereits ab einer Liegehöhe von 50cm spricht man von einem Seniorenbett. Da sie in allen möglichen GrĂ¶ĂŸen und sogar als Seniorendoppelbett erhĂ€ltlich sind, eignen sie sich auch bestens dazu, um verheirateten Senioren das gemeinsame Leben und Schlafen zu vereinfachen und angenehmer zu gestalten.

Was ist ein Pflegebett?

Premium Pflegebett

Bei einem Pflegebett handelt es sich um ein spezielles Bett fĂŒr PflegebedĂŒrftige. Es zeichnet sich durch spezielle Eigenschaften aus:

  • Medizinisch geprĂŒftes Bett
  • Speziell fĂŒr Menschen ausgelegt, die pflegebedĂŒrftig sind und um den pflegenden Personen das Leben einfacher zu gestalten
  • Viele zusĂ€tzliche, zur Pflege notwendige Funktionen: SchrĂ€glagerung, Galgen, verstellbarer Lattenrost, Pflegebett höhenverstellbar und Liftfunktion
  • Pflegebett erhĂ€ltlich in Maßen 90×200 cm, 100×200 cm und 180×200 cm

Ein elektrisches Pflegebett ist speziell auf die BedĂŒrfnisse von PflegebedĂŒrftigen und deren Pflegenden ausgerichtet. Ist ein Pflegegrad offiziell anerkannt und ist das Pflegebett kaufen meist nicht mehr vor sich her schiebbar. In diesem Fall werden die Pflegebett Kosten allerdings in aller Regel von der Krankenkasse ĂŒbernommen.
Pflegebetten sind medizinisch geprĂŒfte Betten und werden als aktives Medizinprodukt der Klasse 1 angesehen. Sie kommen sowohl im gewerblichen Bereich wie auch im privaten Bereich zum Einsatz und helfen es die alltĂ€glichen Arbeiten fĂŒr Pflegende und zu pflegende Personen zu erleichtern.
Moderne Pflegebetten ĂŒberzeugen mittlerweile nicht nur durch ihre FunktionalitĂ€t, sondern ebenfalls durch ein ansprechendes Design, das individuell angepasst werden kann.

Was sind die Unterschiede zwischen einem Pflegebett und einem Seniorenbett?

Anders als ein Seniorenbett ist ein Pflegebett höhenverstellbar. Die wohl bekannteste Firma fĂŒr Pflegebetten ist die Firma Stiegelmeyer. Allerdings gibt es auch zahlreiche Anbieter, die sich auf Pflegebetten und Seniorenbetten spezialisiert haben. Anders als bei einem Krankenbett werden die Kosten fĂŒr ein Seniorenbett in aller Regel nicht von der Krankenkasse ĂŒbernommen, da es sich nicht um eine medizinisch oder pflegerisch notwendige Ausstattung handelt. Bedenkt man allerdings, wie sehr die erhöhte LiegeflĂ€che das Leben der Senioren vereinfacht, ist ein Seniorenbett dennoch eine gute Investition.
Seniorenbetten sind in aller Regel nicht höhenverstellbar. Allerdings gibt es die Möglichkeit zusĂ€tzliche Funktionen, wie beispielsweise einen verstellbaren Lattenrost oder ein Seitengitter fĂŒr Seniorenbett zu erwerben.
Möchten Ehepaare ihr gewohntes Bett nicht aufgeben und durch ein neues Seniorenbett austauschen, besteht normalerweise die Möglichkeit ein Pflegebetteinsatz fĂŒr Ehebett zu erhalten. Dieser wird individuell angefertigt und kann zahlreiche Funktionen enthalten, die das Schlafen fĂŒr Senioren komfortabler machen.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass Seniorenbetten fĂŒr alle Ă€lteren Personen eine gute Möglichkeit sind, sich das tĂ€gliche Leben zu erleichtern. Sollte allerdings eine Person PflegebedĂŒrftig werden, sollte statt dem Seniorenbett ein richtiges Pflegebett erworben werden.

Wir von Senior-Bett sind Ihr professioneller Ansprechpartner in Sachen Seniorenbett Beratung, Seniorenbett Verkauf und Pflegebett Beratung und Pflegebett Verkauf. Gerne werden wir gemeinsamen mit Ihnen vor Ort besprechen, welches Bett fĂŒr Ihre individuelle Situation in Frage kommt. Dies ist wichtig, da es sich bei Pflege- oder Seniorenbetten um ein sehr persönliches, individuelles und ebenfalls sehr komplexes Thema handelt. Wir beraten Sie vor Ort, nachdem wir uns die Gegebenheiten angesehen haben, und stehen Ihnen mit professionellem Rat zur Seite, damit Sie oder Ihre Angehörigen bald wieder komfortabel und sicher schlafen können.

Seniorenbett Annika